STANDORT

Der channel hamburg als Standort des HAMBURG INNOVATION PORT 
Ausgehend von der Gründung der Technischen Universität Hamburg 1978 sowie der Gründung des Mikroelektronik-Anwendungs-Zentrums MAZ 1990 hat sich der channel hamburg im Harburger Binnenhafen in den letzten 25 Jahren von einer Industriebrache zu einem maßgebenden Technologie- und Zukunftsstandort im Hamburger Süden mit einer Gesamtfläche von 45 ha entwickelt. Die Entwicklung war dabei eine „bottom-up“-Entwicklung, die stets von einem hohen Maß an privatwirtschaftlichem Engagement getragen war.

Heute bietet der channel hamburg
  • attraktive gewerbliche Nutzflächen in verkehrsgünstiger Lage bezüglich Wirtschafts-, Individual- sowie öffentlichem Personenverkehr,
  • ein attraktives Umfeld für junges Wohnen,
  • die direkte Nachbarschaft von Industrie, Wissenschaft, Technologietransfereinrichtungen und branchenspezifischen Netzwerken,
  • die tidefreie und hochwassergeschützte Wasserbelegenheit einschließlich der Erreichbarkeit per Seeschiff
Zu den Forschungseinrichtungen, wissenschaftlichen Institutionen und Technologietransfereinrichtungen zählen neben der Technischen Universität Hamburg und der TuTech Innovation GmbH auch das bereits im channel hamburg ansässige Institut für Lufttransportsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. DLR und das Center für Maritime Logistik CML der Fraunhofer Gesellschaft.

Schwerpunkte der bereits im Umfeld des channel hamburg ansässigen Industrieunternehmen liegen unter anderem in den Bereichen Digitale Wirtschaft/IT, Maritime Wirtschaft, Maschinenbau sowie Luftfahrtindustrie. Beispielhaft seien hierzu international tätige Unternehmen wie ABB, Airbus, Becker Marine Systems, Bureau Veritas, MTU, Reintjes, Siemens und Vossloh erwähnt.

Neben den bereits realisierten und umgesetzten Entwicklungen der vergangenen Jahre hat der channel hamburg erhebliches Flächenpotential für weitere Entwicklungen. In Kombination mit den bereits vorhandenen Einrichtungen und den vor Ort ansässigen Industriepartnern bietet der channel hamburg beste Voraussetzungen zur Realisierung des Hamburg Innovation Port.
Share by: